Warum ein Privat-Fotokurs …

manchmal sinnvoll ist.

Es gibt die verschiedenen Gründe, warum sich unsere Kunden für einen privaten Fotografiekurs entscheiden. Der Kurs ist etwas teurer als unsere anderen Fotokurse, aber die Mehrinvestition lohnt sich in bestimmten Situationen.

3 wichtige Gründe für ein Einzel-Fotografie-Coaching?

1. Der Kurstermin ist individuell planbar und nicht an unsere festen Termine gebunden.

Sie haben nicht viel Zeit oder nur sehr unregelmäßig? Sie planen eine Urlaubsreise in nächster Zeit und unser Fotokurs liegt genau in der Zeit, in der sie unterwegs sind? Es ist oft ein Zeitproblem, warum unsere Kunden auch schon mal von einem Tagesfotografie-Kurs auf ein Einzelcoaching umbuchen.

2. Individuelle und intensive Betreuung

Sie interessieren sich für ein bestimmtes Fotothema und brauchen dafür intensive Betreuung und Anleitung. Sie wollen bessere Reise- bzw. Urlaubsfotos erstellen? Sie wollen demnächst die Hochzeitsfotos von Freunden machen? Sie planen einen Fotoblog zu starten? Sie wollen eine realistische Einschätzung Ihres Fotografie Könnens? Sie wollen die Fotografie als Nebenerwerb betreiben?

Ja, dies sind nur einige der Gründe für ein individuelles Fotografie-Coaching.

3. Individuelle und persönliche Lernpraktiken

Die Aneignung neuer Kenntnisse und Fähigkeiten ist nicht für jeder man in der Gruppe ideal. Manche Menschen sind in einer individuellen Betreuung einfach besser aufgehoben. Ich erlebe es immer wieder, das sich zum Beispiel eine Schülerin im Gruppenkurs nicht so richtig wohlfühlt und dann bei 2 Einzelstunden aufblüht.

Auf Stadttour in Chemnitz im Sommer am späten Nachmittag. Perspektive, Licht und Vordergrund sind wichtige Bildelemente.
In Gebäuden Strukturen erkennen und diese im Bild festhalten geht auch mit deiner Handykamera.
Beim Radfahren im Chemnitzer Stadtpark entstehen oft spontane, nicht geplante Handyfotos.

Wer zum Beispiel eine Städtereise plant, hat andere Fragen als ein Strandurlauber. Der eine Teilnehmer interessiert sich für spezielle Lichtstimmungen, die nur zu einer bestimmten Tageszeit fotografierbar sind. Bei einem Privat-Fotografie-Coaching ist manchmal der eigene Hund oder das eigene Kind als Fotomodel dabei. Dies ist bei einem Gruppenkurs nicht so ideal, wer will schon, dass die anderen Teilnehmer das eigene Kind auch fotografieren und davon Fotos haben. So sind manchmal die Fragen und Anforderungen an mich, die ich die Kurse leite sehr unterschiedlich. Gern können Sie mich vor Ihrer Entscheidung, ob es ein Gruppenkurs oder ein Einzel-Coaching werden soll, kontaktieren. Ich habe schon so manchen bei der richtigen Entscheidung geholfen. Wie schon gesagt, jeder Kurs hat seine Vorteile und es soll für jeden Teilnehmer das beste Ergebnis rauskommen.

Kontaktieren Sie mich!

Sie können mich telefonisch unter 0371.400 6262, Mobil unter 0177.29 014 91 oder über unser Kontaktformular erreichen. Es würde mich freuen, wenn Sie mich kontaktieren und ich Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung stehen kann. Anett Weigelt vom trendsetter Fotostudio


Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung durch und bestätigen diese, wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sind.