Unsere Quelle der Motivation und Inspiration für euch.Hier geht´s zum Blog

"Erfasse den Moment. Entfalte dein Talent. Unsere Fotokurse zeigen dir den Fokus für perfekte Bilder!"

Du bist noch Fotografie-Anfänger, ja und das waren wir alle mal. Es wird kein Profi geboren, wir machen uns selbst zu Profis. Lerne verständlich deine Kamera kennen und lieben. Du wirst staunen, was sie alles kann und wie leicht die Fotografie zu verstehen ist.

Wir gehen durch die abendliche Stadt, schauen uns um, sehen die Lichter, die Gebäude, die Blumen und fotografieren. Mal halten wir Bewegung im Bild fest oder finden die beste Perspektive von Gebäuden. Es ist faszinierend, aufregen und spannend zugleich, die Stadt mit anderen Augen zu sehen. Bist du dabei?

In einer Ära, in der digitale Bilder einen immensen Raum in unserem Leben einnehmen, ist die Sicherung dieser visuellen Erinnerungen von entscheidender Bedeutung, von Familienfotos bis zu künstlerischen Meisterwerken. Themen sind unter anderem die Bedeutung der digitalen Datensicherung, Backup-Strategien, Verschlüsselung und regelmäßige Überprüfungen der eigenen Strategie.

Wir lieben alle unser Smartphone, es ist immer bei uns und auf Reisen ein echtes Multitalent. Leicht und oft mit der neuesten Technik ausgestattet, bietet es sich als Kameraalternative mit vielen Vorteilen an. Also auf was wartest du noch, hole dir das Wissen um mit deinem Handy echte Hingucker zu fotografieren.

Kompakt, übersichtlich & praxisorientiert sind meine Privatcoachings. Termin unabhängig und durch gezieltes Lernen, zeitsparend. Effektiv in die spezielle Fotografie einsteigen.
Dieser Fotokurs bietet sich für die Produktfotografie, die individuelle Architekturfotografie oder die Porträtfotografie wie zum Beispiel für die Hochzeitsfotografie an.

Ein Tag mit ganz viel Fotografie, Snacks, Tipps, Tricks und Ideenaustausch. Ein Tag unter Gleichgesinnten mit echtem Mehrwert. Lerne die Grundlagen der Fotografie, deine Kameraeinstellungen und übe mit praktischen Tipps in entspannter Atmosphäre ohne Zeitdruck.

Genieße in unserem neuen Kurs der analogen Schwarz-Weiß-Fotografie die Fotografie neu zu entdecken.
Entschleunigung durch die Linse: Die Kraft der Schwarz-Weiß-Analogfotografie. In der Hektik des digitalen Zeitalters bietet diese einen einzigartigen Rückzugsort.

 Terminübersicht – Faszination Fotografie – bist du dabei?

Hier hast du alle Kurs im Überblick und kannst dich gleich online anmelden.

Es zeigt keine Termine an? Dies kann an der Einstellung deines Internetbrowsers liegen.
Bitte nehme dann per Telefon unter 015678 856000 mit uns Kontakt auf, wir helfen gern weiter.

Hi, ich bin Anett, deine Kursleiterin!

Anett Weigelt Fotokursleiterin vom trendsetter Fotostudio Chemnitz Sachsen

Fotografieren lernen ist nicht schwer, es muss dir nur mal jemand verständlich erklären.

Ich kenne das, die anderen machen immer so schöne Fotos, sehen Motive und auch der Bildausschnitt ist stimmig. Es gab auch bei mir eine Zeit, da wollte ich mich mit der Fotografie näher beschäftigen und war von den Begriffen und Erklärungen bzw. dem Fachchinesisch vollkommen überfordert. Ich habe in meinem Studium die Fotografie, die Bildbearbeitung und Grafikdesign gelernt, allerdings über mehrere Jahre hinweg. Es sind aber immer nur die Grundlagen, das Spezielle, das Besondere kommt mit deiner Persönlichkeit.

Du sollst nicht Jahre mit dem Grundlagenstudium verbringen. In meinen Kursen lernst du mit Kreativität und Lust am Experimentieren die Grundlagen der Fotografie, die Bildgestaltung, den Bildaufbau und kreative Bildideen kennen.

Ich möchte dich mitnehmen auf diese Entdecker-Reise – ohne technisches Wirrwarr und komplizierte Fachbegriffe. Ich begleite dich von deinem Wissensstand bis zu Bildern, die begeistern.

Das Ziel von meinen Fotografiekursen ist,

dich in die einfache und effiziente Bedienung deiner Kamera heranzuführen und das fotografische Auge und die harmonische Bildgestaltung zu schulen. Weißraum zulassen, Fotos mit Raum und Weite oder mit Details und Farben entstehen lassen.

Die Kameraeinstellungen, ob nun Halbautomatiken oder manuelle Einstellungen, sind einfach. Es muss nur jemand „einfach“ erklären. Es gibt Grundregeln und wenn man diese verinnerlicht hat (ich arbeite gern mit Eselsbrücken und »die Theorie gleich in die Praxis umsetzen«), sind die fotografischen Möglichkeiten quasi unbegrenzt.

Lerne in meinen Fotografikkursen die Grundregeln und gehe dann mit der Kamera auf Entdeckungsreise. Lasse dich sich von meinen Schritt-für-Schritt-Anleitungen inspirieren.
Nur das Wichtige lernen, alles Überflüssige weglassen und das Wissen unmittelbar anwenden, dies ist die beste Art, die Fotografie zu verstehen.

Es ist faszinierend, welche Begeisterung meine Teilnehmer entwickeln und mit welchem Elan sie Ihre neuen fotografischen Möglichkeiten angehen.

Es sind noch Fragen offen!

Sind die Kurse etwas für mich?

 

  • Wenn Begriffe wie Blende, ISO und Verschlusszeit mehr oder weniger Fachchinesisch für dich sind.
  • Wenn du schon einen ungefähren Plan von Blende, ISO und Belichtungszeit hast, aber noch mehr Übung und vor allem viele tolle Beispiele zur Übung brauchst.
  • Wenn du mehr von deinen Fotoideen umsetzen möchtest.
  • Wenn du eine konkrete Anleitung hin zu spannenderen Fotos willst.
  • Wenn du das Wissen aus Büchern bisher zu kompliziert, langweilig oder theoretisch fandest.
  • Wenn du deine Kamera endlich besser kennenlernen möchtest und vor allem richtig gut bedienen willst.
  • Wenn du endlich aus dem Automatikmodus raus möchtest.
Welche Kamera brauche ich?

 

  • Die Kamera, mit der du fotografierst!
  • Es ist egal, ob du eine DSLR, eine kompakte Kamera, Bridge oder die Handykamera hast.
  • Es ist aber hilfreich, wenn du eine Kamera hast, die die Möglichkeit der manuellen Einstellungen hat
    (also ISO, Blende und Belichtungszeit anpassbar sind).
  • Wenn du unsicher bist, schreibe mir ein E-Mail oder rufe mich einfach an.
Was sollte ich zum Kurs mitbringen?

 

  • Deine Kamera oder eine Leihkamera von mir (diese kostet je Kurs 20,00 Euro Leihgebühr)
  • Eine Speicherkarte mit ausreichend Platz (damit du auf deinen Fotoexkursionen auch immer ausreichend Perspektiven und Motive einfangen kannst).
  • Ein Stativ ist für den Outdoorkurs hilfreich, das kannst du dir aber auch von mir ausleihen.
Wie kann ich bezahlen?

 

  • Bei Kursbuchung gibt es die Möglichkeit, mit PayPal zu bezahlen.
  • Wer dies nicht möchte, kann gern vor Kursbeginn bar bei mir bezahlen.
Kann der Kurs auch ausfallen?

 

  • Unser Outdoorkurs findet in der Chemnitzer Innenstadt statt, da ist es bei schlechtem Wetter wie Regen und Kälte zu ungemütlich, der Kurs wird aber zeitnah nach Absprache aller Teilnehmer nachgeholt
  • Wenn du krank oder verhindert sein solltest, kein Problem, dann verlege ich dich auf den nächsten Kurs.
Für welches Alter sind die Kurse geeignet?

 

  • Für Kinder ab 10 Jahren bis zu rüstigen Rentnern sind meine Kurse ideal geeignet
Kann ich einen Gutschein einlösen?

 

  • Ja, gern, wir verkaufen im Studio Gutscheine für diese Fotokurse.
  • Wir sind Gutscheinpartner von Jochen Schweizer, MyDays, JollyDays und der Erlebnisfabrik. Natürlich lösen wir diese Gutscheine gern ein.

Die Macht der Fotografie!

Millionen Menschen greifen zu Ihrem Smartphone oder der Digitalkamera, um Andere mit Schnappschüssen und Selfies an Ihrem Leben teilhaben zu lassen. Digitale Fotos für Social Media sind Dokumentationen in Echtzeit: ich, hier, jetzt. Dieser direkte Alltagsbezug hat der Fotografie ihre heutige Bedeutung verliehen.

Aber auch Fotoalben spielen für die private Erinnerungskultur immer noch eine ganz entscheidende Rolle. Es sind die Bilder des Lebens, was man aufbewahren will. Es sind immer die schönen Seiten, die in Bildern abgebildet werden.

Mit Landschaftsaufnahmen kann man das Bewusstsein für unsere bedrohte Umwelt sensibilisieren. Mit Bildern aus einem nachhaltigen Alltag können wir andere Menschen zu einem besseren Leben inspirieren. Die visuelle Macht von Bildern in nach wie vor unschlagbar.

Es gibt auch die Fotografie mit Spaßfaktor.

Die Lust am Erinnern „Wir waren hier“, „Seht her, wir hatten Spaß“ oder „Hier ist es fantastisch“ steht bei unserer heutigen digitalen Fotografie im Vordergrund und warum auch nicht! In der digitalen Fotografie ist der Auslöser schnell gedrückt, Fotos leicht gelöscht und Speichermedien stehen fast unbegrenzt zur Verfügung. Dass dadurch der eine oder andere mit der Datenflut überfordert ist, ist eine andere Geschickte.

Für den Fotografie-Anfänger ist Einfachheit oberstes Gebot. Je einfacher die Bildkomposition, umso leichter lässt sich die Aufmerksamkeit des Betrachters lenken. Die Mehrzahl von misslungenen Fotos (damit meine ich keine technischen Fehler) sind zu überladen.

Beim Fotografieren sind wir oft durch Zeitmangel eingeschränkt.

Ein flüchtiger Eindruck ist oft das Einzige, was wir erfassen können. Es muss immer schnell gehen. Bei Landschaftsfotos ändern sich die Lichtverhältnisse oft schneller als uns lieb ist. Als Fotograf muss man dann schnell entscheiden, Blende, Belichtungszeit, ISO und Bildausschnitt bestimmen.