Bewerbungsfotos bei der Steuer absetzen

Bewerbungsfotos sind steuerliche Werbungskosten

Sich zu bewerben kostet Geld, Zeit und Nerven. Stellenausschreibungen, Unterlagen zusammen suchen, Bewerbungsfotos machen lassen, Bewerbung gestalten, Anschreiben formulieren und und und. Welche Bewerbungsmappe oder wie bewerbe ich mich online, schon allein die Recherche nimmt ziemlich viel Zeit in Anspruch. Von den finanziellen Aspekten ganz zu schweigen - professionelle Bewerbungsfotos, ansprechendes Bewerbungsdesign mit passendem Lebenslauf, einprägsames Anschreiben, eigene Bewerbungsmappe für das Vorstellungsgespräch, Fahrtkosten, Versandkosten etc.

Wusstest du, dass du deine Bewerbungsfotos bei der Steuer absetzen kannst? Und nicht nur deine Bewerbungsfotos, sondern noch viele andere Kosten die mit deinem neuen Job zu tun haben. Informiere dich hier in diesem Blogbeitrag oder frage deinen Steuerberater. Auf alle Fälle solltest du deine Rechnungen aufheben. Besser ist besser.

Einige wichtige Tipps!

  • Was ist steuerlich als Werbungskosten absetzbar:
    Bewerbungsfotos, Bewerbungsmappen, Briefpapier, Umschläge, Briefmarken, Bücher als Bewerbungsratgeber, Bewerbungskurse und die Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch. Dazu im unteren Teil dieses Beitrages eine genauere Auflistung.
  • Rechnungen oder Pauschalbetrag?
    Entweder du hebst alle Belege auf oder setzen eine Pauschale an, da unterscheidet das Finanzamt zwischen Postbewerbung (aktuell 8,50 €) und Onlinebewerbung (aktuell 2,50 €).
  • Wo kann ich in meiner Erklärung die Kosten angeben?
    Unter weitere Werbungskosten können die Bewerbungskosten oder eine Pauschale pro Bewerbung angeben werden.
  • Belege und Antwortschreiben aufheben!
    Die Belege müssen nicht an das Finanzamt geschickt werden, aber auf Nachfrage sollten diese einreichbar sein. Am besten du erstellst eine Liste deiner Bewerbungen und hebst die Antwortschreiben bzw. die Anschreiben als Kopie auf. Es ist dabei unerheblich ob deine Bewerbung eine Zu- oder Absage gebracht hat.
Im Fotografiegrundkurs fotograieren lernen bei trendsetter Fotografie Chemnitz

Rechtliche Grundlage zur Absetzbarkeit von Bewerbungskosten

Nach Paragraf 9 des Einkommensteuergesetzes sind Werbungskosten Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen. Das bedeutet, dass auch Bewerbungskosten in diese Kategorie fallen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Bewerbungen Erfolg hatten oder eben nicht. Einzig die Jobsuche als solche steht im Vordergrund.

Diese Posten kannst du absetzen.

Du kannst die einzelnen Belege sammeln und einreichen. Denke auch an das Antwortschreiben der Firma oder eine Kopie des Anschreibens mit Datum. Es entscheidet bei einer Pauschale immer der Sachbearbeiter über die Höhe (in der Regel zwischen 10-15 Euro je Bewerbung, kann aber auch bedeutend niedriger sein) der absetzbaren Kosten. Da kann es manchmal hilfreich sein, wenn du alle Belege aufgehoben hast und dann nicht die Pauschale sondern die tatsächlichen Kosten angeben kannst.

eigene Recherchen

  • Zeitschriften
  • Magazine
  • Ratgeber
  • Bücher
  • Kurse
  • Seminare
  • Bewerbungshilfe/Schreibdienst
  • Übersetzungskosten
  • Beglaubigungen

Materialien für deine Bewerbung

  • Bewerbungsmappen
  • Schreibpapier
  • Kopien
  • Druckerpatronen
  • Klarsichthüllen
  • Schreibutensilien
  • Briefumschläge
  • Briefmarken

Kosten für deine Eigenwerbung

  • Bewerbungsfotos
  • Bewerbungsvorlagen
  • Bewerbungsvideo
  • Inserate
  • Online-Anzeigen
  • Website
  • anteilige Telefonkosten
  • anteilige Internetkosten

Reisekosten für deine Bewerbung

  • Parkgebühren
  • Stadtpläne
  • Fahrt zum Vorstellungsgespräch
  • Übernachtungskosten
  • Verpflegungsmehraufwand

Studieren geht über probieren.

Bitte informiere dich im Internet, bei deinem Steuerberater oder beim Finanzamt (die Mitarbeiter sind dir auskunftspflichtig) über die aktuelle Rechtslage. Diese kann sich ändern und wir wollen dir hier nur einige Anregungen und Denkanstöße geben. Da eine Bewerbung schon Zeit, Geld und Nerven kostet, wäre es doch schön, wenigsten etwas Geld erstatte zu bekommen.

Du hast Fragen zu unseren Leistungen und wie du diese bei deiner Steuer absetzen kannst? Wir geben dir gern telefonisch unter 0371.400 62 62 oder 0177.2901491 Hilfestellung oder kontaktiere uns über unser Kontaktformular ganz einfach und unverbindlich. Wir freuen uns, dir vielleicht helfen zu können.

Du interessierst dich für unsere kompetente Bewerbungshilfe mit Bewerbungfotos, Deckblattdesign inkl. passendem Lebenslauf, die Erstellung deines Anschreibens und unseren ansprechenden Bewerbungsmappen? Ich denke das würde dich interessieren >>>>

Wichtige Infos rund um Steuerfragen haben wir auf der Website von "wundertax - Steuertipps & Steuerwissen" gefunden. Wenn du mehr über dieses Thema wissen willst, schaue dich einfach mal dort um.