Tipps für ein professionelles Bewerbungsfoto auf einer Firmenkontaktmesse

Bewerbungsfoto aus dem trendsetter Fotostudio aus Chemnitz Sachsen

Ein Bewerbungsfoto auf einer Firmenkontaktmesse ist oft kostenlos und von der Messe gesponsert. Es werden an so einem Messetag sehr viele Interessenten fotografiert und es kommt oft zu Wartezeiten und das Ambiente ist meistens nicht so wirklich ansprechend. Nachfolgend geben wir ein paar Tipps auf die du achten solltest.

Tipps für professionelle Bewerbungsfotos auf einer Ausbildungsmesse.

  1. Terminliste! Wir bieten immer eine Terminliste an? Du kannst dir einen freien Fototermin aussuchen (oft auch schon vor der Messe über Telefon oder Kontaktformular auf unserer Website), damit du nicht deine Zeit in der Warteschlange vergeudest und stattdessen dir Vorträgen anhören oder über die Messe gehen kannst.
  2. Outfit Check! Ist neben dem Fotostand ein Modehaus vertreten? Bei so einer Gelegenheit kannst du dich über ein passendes Businessoutfit informieren und oft gleich für das Fotoshooting ein Hemd und Sakko oder eine Bluse und Jackett ausleihen. Wir versuchen dies über den Veranstalter zu organisieren.
  3. Fragen stellen! Geht der Fotograf auf deinen Berufswunsch, deine angestrebte Position und deine Persönlichkeit ein? Probiert er verschiedene Posen, mal Hoch- und mal Querformat, mal ernst, schmunzeln oder ein leichtes Lächeln mit dir aus? Diese Dinge sind für ein professionelles Bewerbungsfoto wichtig und selbst unter Zeitdruck muss bei uns dafür Zeit sein.
  4. Fotodatei per E-Mail! Du bekommst dein Bewerbungsfoto per E-Mail in digitaler Form? Lass dir nicht ein entwickeltes Foto aufdrängen, das ist heutzutage nicht mehr sinnvoll. Viele Bewerbungen werden online versendet und ein jpg-Bild kannst du in deine Bewerbungsdatei einbinden und diese ausdrucken. Wenn du selbst keinen guten Drucker zu Hause hast, hat eventuell ein Freund einen oder du gehst in einen Copyshop zum Drucken.
  5. Foto immer mit Retusche! Wir sind der Meinung es sollte bei einem perfekten Bewerbungsfoto immer eine Bildbearbeitung durchgeführt weden, das heißt - leichte Helligkeitsanpassung und die Haut retuschieren, fliegende Haare entfernen und das Outfit auf eventuelle Fussel überprüfen. Dies solltest du nicht extra bezahlen müssen. Bei uns ist dies immer inklusive und solltest du mal nicht zufrieden sein, rufe bei uns in der Agentur an und wir gehen nochmal mit der Bildbearbeitung drüber. Es soll immer das beste Ergebnis entstehen.

Wie bekommst du ein für dich ansprechendes und profesionelles Bewerbungsfoto bei einer Messe?

Wir sind schon auf vielen Messen in der Region Sachsen vertreten und dies wird auch immer auf der Homepage der Messe angekündigt. Wenn nicht, fraft nach oder fragt gezielt nach uns. wir haben schon einen guten Ruf in Sachen Bewerbungsfotos auf Messen und vielleicht interessirt sich ja auch der Messeaussteller für uns.

Bewerbungspaktpreise vom trendsetter Fotostudio Chemnitz