Tages-Fotoworkshop

Dieser unverwechselbare Tages-Fotokurs

ist ideal für alle Anfänger der Fotografie, Hobbyfotografen aber auch für fortgeschrittenen Fotografen geeignet. Dieses Fotografieseminar erklärt die Grundlagen der Fotografie, die manuellen Kameraeinstellungen, die wichtigen Bedienelemente der Kamera und die Bildgestaltung bzw. Perspektiven. Von der Vollautomatik hin zur gezielten Bedienung der eigenen Kamera mit Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert. Wer seine Kamera im manuellen Modus bedienen kann, hat viele neue ungeahnte Möglichkeiten.

Der Kurs geht über 6 Stunden. Im Preis sind Mittagsimbiss und Getränke inklusive. Eine Übersicht aller Fotokurs-Termine finden sie hier auf unserer Fotokurs-Übersichtsseite >>>.

Sie wollen wissen wie Sie in Räumen besser fotografieren können, welche Perspektiven im Außenbereich interessanter wirken oder wie sie die Makrofotografie optimieren können. Die Konzentration auf das Wesentliche, auf die Bildaussage, auf das was Ihnen wichtig ist, macht Ihre Fotos oft interessanter.

Erfahren Sie neues Wissen rund um die Fotografie in kleinen Gruppen und fotografieren von verschiedenen Sets im trendsetter Studio unter fachkundiger Anleitung. Erleben Sie die Fortschritte beim sofortigen Austesten des Gelernten. Tauschen Sie Ihre Erfahrungen mit den anderen Teilnehmer bei einem Mittagsimbiss aus und genießen Sie die angenehme Atmosphäre im Studio. Getränke, Snacks und ein Mittagsimbiss werden bereitgestellt.

Informationen zum Ablauf:

Der Kurs besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. In den ersten zwei Stunden gehen wir auf die Grundlagen der Fotografie, die Kamerabedienung und auf die manuelle Einstellung Ihrer Kamera ein. Es folgt ein praktischer Teil mit verschiedenen Sets zum Testen und die ersten Schritte in die professionelle Bedienung Ihrer Kamera. Nach einem kleinen Mittagsimbiss und der Möglichkeit des Austauschens von Erfahrungen und Tipps geht es mit dem fotografieren weiter. Nur durch die praktische Anwendung unter professioneller Leitung geht das Gelernte immer besser von der Hand und schließlich auch in den Kopf. Anwenden, Testen, Fragen und aus Fehlern lernen, so geht es Schritt für Schritt voran.

Was bringt der Fotokurs?

Durch das neu erworbene Wissen werden Sie nach dem Kurs mit Ihren Fotoergebnissen zufriedener sein. Dieser Fotoworkshop ist ideal für alle, die die technischen Möglichkeiten durch die manuelle Kameraeinstellung ausschöpfen wollen und die eigene Kreativität durch Perspektivwechsel entfalten möchten.
Durch den Einsatz von langer Belichtungszeit (Stativ erforderlich) oder der Tiefenschärfe wird auf die Bildgestaltung individueller Einfluss genommen. Mit folgenden Punkten werden wir uns unter anderem beschäftigen:

- Welche Kameraeinstellungen sind wichtig?
- Was versteht man unter Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert?
- Was ist Schärfentiefe und wie kann ich mein Foto damit gestalten?
- Warum sind meine Fotos manchmal unter- oder überbelichtet?
- Warum sind meine Fotos bei schlechtem Licht unscharf oder verwackelt?
- Warum haben meine Fotos manchmal einen Farbstich?
- Welche Einstellung passt bei welcher Situation?
- Wann benutze ich einen Blitz und wie?
- Wann brauche ich ein Stativ und warum?
- Welche Bildgestaltungsregeln und Perspektiven gibt es?

Der Bildausschnitt ist für die Bildgestaltung eines der wichtigsten Grundlagen. Hier entscheidet sich, ob ein Bild den Betrachter fasziniert oder langweilt. Hast du schon vom goldenen Schnitt etwas gehört? Dies wird vor allem in der Malerei, der Architektur aber auch in der Fotografie angewendet. Wichtige Bildmotive werden an die richtige Position gesetzt und unwichtiges wird zur Nebensache, die Rede ist vom Vorder-, Mittel- und Hintergrund. Es gibt aber noch weitaus mehr Möglichkeiten die Spannung eines Bildes zu steigern. Wer die Technik beherrscht, macht noch lange kein perfektes Foto und deshalb sind die Bildgestaltung und die Persektivwahl wichtige Bestandteile.

- gezielter Bildaufbau
-
kreative Bildideen entwickeln
-
eine eigene fotografische Handschrift
-
verschiedene Bildgestaltungselemente kennenlernen

Voraussetzungen:

Eine digitale Spiegelreflexkamera, Systemkamera oder Bridgekamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten. Eine digitale Spiegelreflexkamera (Aufpreis: 20,- €) kann auf Wunsch für den Kurs zur Verfügung gestellt werden.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Ihre Kamera
  • vorhandene Objektive
  • voller Akku und ausreichend freier Speicherplatz
  • wenn möglich ein Stativ

Kursinhalte

  • Grundlagen der Kamerabedienung
  • Wirkung von Blende, Belichtungszeit & ISO
  • Einstellungen von Halbautomatiken
  • Einblick in die manuelle Kamerabedienung
  • Theorie- & Praxisteil
  • praktische Anwendungsbeispiele

Kurs-Leistungen

  • 6-7 Stunden Seminar
  • Getränke, belegte Brötchen, & Snacks
  • Unterrichtsmaterial
  • Leihgabe Stativ (bei Bedarf)
  • Leihkamera für 20,- € möglich
    Canon 5D oder Sony R7 III für
  • Fotosession innen & außen
  • Bildbearbeitungstipps (bei Interesse)

Termine 2020

  • 24. Januar 2020, 14-20 Uhr
  • 14. März 2020, 9-15 Uhr
  • 08. Mai 2020, 14-20 Uhr
  • 10. Juli 2020, 14-20 Uhr
  • 18. Sep. 2020, 14-20 Uhr
  • 06. Nov. 2020, 14-20 Uhr
Hier gehts es zu Ihrer Kursanmeldung.
Kurs als Gutschein verschenken

Vorausetzungen

  • digitale Spiegelreflexkamera oder Systemkamera
  • eine eigene Kamera
  • Stativ, Objektive & Blitzlicht
    (wenn vorhanden)