Tagesfotokurs im trendsetter Fotostudio

Diesen Sonnabend hat mal wieder ein Fotografiekurs in unserem trendsetter Fotostudio in Chemnitz statt gefunden. Starttermin ist um 9.00 Uhr mit einer kleinen Vorstellungsrunde. Der Kurs ist individuell auf alle Teilnehmer abgestimmt, so das jeder seinen Wissenstand und was er sich aus dem Kurs erwartet preisgeben sollte. 

In den ersten zwei Stunden geht es um die optimale Kameraeinstellung und um die individuelle Bedienung der jeweiligen Kamera. Was können die Teilnehmer in dem Automatikmodus belassen, weil dort die Einstellung unschlagbar ist und was sollte manuell geregelt werden. 

Um das Gelernte auch richtig anwenden zu können wird das Wissen anschließend an kleinen Stets ausprobiert. Automatik, Halbautomatik und mit manuellen Einstellungen. Blende, Belichtungszeit, ISO und Fokussierung sind da die wichtigsten Begriffe und Einstellungen.

Eine kleine Mittagspause mit Imbiss von Pizza, Obstteller und Getränken sorgt für die nötige geistige Energie. Die dabei entstehenden lockeren Gespräche mit Erfahrungsaustausch und Fragen schaffen eine angenehme und familiäre Atmosphäre in geselliger Runde.

Es werden dann im Laufe des Seminars noch größere Studiosets und Aufgaben an die Teilnehmer verteilt, weil nur wenn man verschiedene Situationen durchgespielt hat, kommen Fragen auf, sieht man Lösungen und vertieft das Wissen immer mehr.  Die Kreativität steht hier eindeutig im Vordergrund und wie komme ich bei Fragen selbst weiter. Das Ausschlussprinzip hat in der Fotografie bedeutende Vorteile.

Das Mitziehen mit bewegten Objekten, das Einfrieren von Wasser mit kurzer Belichtungszeit, das Darstellen von Bewegung und die Kameraeinstellung für unscharfe Hintergründe bei Portraitaufnahmen sind nur einige Highlights.

Fotografieren im Fotokurs lernen und gleich das Wissen in Sets anwenden - individuell und vielseitig im trendsetter Fotostudio Chemnitz